body detox elektrolyse- fußbad

 

 

Entschlackung und Entgiftung gehören zu den grundlegenden Aspekten der Naturheil- Praxis.

 

Das Body Detox Elektrolyse Fußbad basiert auf einem elektro-physikalischen Ladungsaustausch, der während der Anwendung durch ein angenehmes Kribbeln in den Füssen wahrgenommen werden kann. Mit einem speziellen Konverter werden im Salzwasser (Sole) des Fußbades negativ geladene Ionen erzeugt, die über die Fußsohlen mit dem Körper in Resonanz treten. Diese negativ geladenen Ionen binden im Körper die positiv geladenen Schadstoffe und neutralisieren sie, so dass sie über Haut, Nieren, Lunge und Darm ausgeschieden werden können.

Gleichzeitig werden die Körperzellen elektrisch revitalisiert, die Körperflüssigkeiten gereinigt und aktiviert, damit sie den Körper als Transport- und Reinigungsmittel wieder vollumfänglich unterstützen können.

Tief und gleichzeitig sanft wirksam ist das Fußbad als rein physikalische Methode ausgesprochen gut verträglich und lässt sich gut mit anderen Therapieformen kombinieren.

 

Die Anwendung ist sehr einfach: Gearbeitet wird mit Wasser, Salz und Elektrizität. Im warmen Wasser des Fußbades befindet sich das Elektrolyse-Array, ein Plastik-Schutzkorb mit Elektroden. Durch Hinzufügen basischer Mineralsalze wird je nach Wasserqualität ein basischer pH-Wert von ca. 7,2-8 erzeugt, und die Leitfähigkeit des Wassers erhöht. Nach dem Prinzip der Elektrolyse findet zwischen Anode und Kathode mit unterschiedlich geladenen Teilchen so lange ein Ionenaustausch statt, bis die Lösung gesättigt ist. Durch die im Wasser stehenden Füße soll der Körper, der ebenfalls geladene Teilchen beherbergt, in den Prozess eingebunden werden.

 

Anwendung:

Dauer 30 Minuten

Empfohlen werden ca. 5 – 10 Anwendungen 1- 2 x wöchentlich

 

Kontraindikationen:

Elektronische Implantate (Herzschrittmacher), Organtransplantate, Schwangerschaft, Stillzeit, Verhütung mit Kupferspirale, Epilepsie, akute Virusinfekte

 

Das sollten Sie wissen:

Die Aussagen basieren ausschließlich auf Erfahrungsberichten.

Die Detox-Anwendung ist schulmedizinisch nicht anerkannt.

 

Kosten:

35 Euro pro Anwendung